Nanofiltration in organischen Lösungsmitteln

Eine leicht skalierbare Technologie

Wir begleiten Sie durch die gesamte Prozessentwicklung, von der ersten konzeptionellen Durchführbarkeitsprüfung (Proof-of-Concept) bis zum Prozesstauglichkeitsnachweis (Proof-of-Process).

Zusätzlich zum industriellen Upscaling unserer beiden Produktfamilien DuraMem® und PuraMem® bieten wir auch kundenspezifische Dienstleistungen schon für die Entwicklungsphasen an. So können wir unseren Kunden Testgeräte für das Labor oder Pilotanlagen zur Verfügung stellen.

VON DER PILOTPHASE ZUM INDUSTRIEMAßSTAB

Mit unserem Team von Verfahrensingenieuren und unserer Erfahrung in der Prozessentwicklung bieten wir Ihnen maßgeschneiderte verfahrenstechnische Lösungen für Ihre schwierigen Separierungen mit unseren überlegenen lösungsmittelbeständigen Membranen. Eine typische Prozessimplementierung durchläuft drei Hauptschritte:

1. Konzeptionelle Durchführbarkeitsprüfung

Die Durchführbarkeitsprüfung in der Konzeptionsphase erfolgt mit flachen Membranbögen, um die leistungsstärkste Membran für eine spezifische Anwendung zu bestimmen. Für diese ersten Tests verwenden wir Anlagen wie METcell, eine Dead-End-Filtrationszelle, oder unser CrossFlow-System.

2. Prozesstauglichkeitsnachweis

Der Prozesstauglichkeitsnachweis wird über Pilotversuche mit kleinen spiralgewickelten Membranmodulen geführt. In dieser Phase der Prozessentwicklung setzen wir Anlagen wie unsere BenchTop Unit ein. Dieses Tischgerät wird manuell instrumentiert und kann in der Laborumgebung ganz einfach unter einer normalen Abzugshaube aufgebaut werden. Es eignet sich besonders für Tests von Membranmodulen mit längerer Laufzeit. Während dieser Proof-of-Process-Phase können wertvolle Daten gesammelt werden, um den technischen Entwurf der Anlage im kommerziellen Maßstab zu vervollständigen und um die Wirtschaftlichkeit des Prozesses genau zu bewerten.

3. Industrielle Implementierung

Die industrielle Implementierung ist die dann letzte Stufe, in der das in der Pilotanlage erprobte Verfahren im vollen Umfang umgesetzt wird. Wir liefern die Membranen und stellen die technische Unterstützung für die Konzeptualisierung, Kalkulation und den Aufbau einer voll funktionsfähigen industriellen Filtrationsanlage bereit. Für die Umsetzung stellen wir individuelle, kundenorientierte Anwendungsentwicklungsprojekte zur Verfügung. Und wir vermitteln erfahrene OEM-Partner auf der ganzen Welt, die hochmoderne Industrieanlagen bereitstellen können.